italy-1215212_1920_edited.jpg

Gourmet-Reise in die Emilia-Romagna

Erlebe eine Entdeckungsreise in eine der Regionen Italiens, in der es sich besonders gut leben lässt – genieße kulinarische Traditionen, Kunst- und Handwerksstädte und die berühmte „Dolce Vita“.

%

%

%

Auf dieser traumhaften Reise entdeckst Du die Köstlichkeiten der Emilia-Romagna, bist bei der Herstellung des traditionellen Balsamico Essigs aus Modena und des Parmigiano Reggianos dabei und erkundest die schönsten Orte und Landschaften der Region!

Ob Liebhaber von Küche, Kunst oder Natur …. diese wunderbare Region vereint Euch alle!
• 7 Übernachtungen mit Frühstück **
• 3 Abendessen
• 3 Aktivitäten
• 4 Verkostungen
• 3 Eintritte zu Gebäuden/Museen
• Telefonische 24h-Betreuung in deutscher Sprache
• Tägliche Einführungen (in deutscher Sprache)

DAUER:

8 Tage

ORTE: 

Vignola

PREIS:

ab 874,-€ p. P. *

* Hin- & Rückflug sind nicht inbegriffen

* Ein Auto ist erforderlich
** im Doppelzimmer

Deine Emilia-Romagna Reise

1. Ankunft in Vignola

Schermata 2020-10-07 alle 14.54.16.png

Nachdem Du Dich bei der Ankunft in Vignola in Deiner kunstvoll eingerichteten Unterkunft eingerichtet hast, begrüßen Dich Deine Gastgeber auf herzlich emilianische Art mit dem typischen Wein dieser Region, dem „Lambrusco“, als Aperitivo. Anschließend verwöhnen sie Dich mit einem köstlichen Abendessen.

2. Besuch der Stadt Modena

Schermata 2020-10-07 alle 14.54.16.png

Heute kannst Du auf eigene Faust Modena entdecken: Der Dom, die Ghirlandina und die Piazza Grande, das Herz der Stadt, warten darauf, von Dir bewundert zu werden. Und noch viel mehr hält die Stadt bereit …. Modena ist als Geburtsort von Luciano Pavarotti bekannt.

3. Kulinarische Genüsse in Spitzenqualität

Schermata 2020-10-07 alle 14.54.16.png

Beim Besuch einer Käserei des Parmigiano Reggiano und einer Essigfabrik des „Aceto Tradizionale di Modena” erfährst Du etwas über die Geschichte und die verschiedenen Reifegrade der Produkte und verkostest sie natürlich auch. Am Nachmittag kannst Du selbst bei einem Kochkurs kreativ werden und die zubereiteten Gerichte anschließend genießen. Zum Ausklang dieses erfüllten Tages erwartet Dich das prickelnde Erlebnis einer Verkostung des Lambrusco “Salamino di Santa Croce”.

4. Die Umgebung erkunden

Schermata 2020-10-07 alle 14.54.16.png

Am Vormittag entdeckst Du auf eigene Faust die historischen Dörfer Levizzano und Castelvetro. Nach dem Mittagessen erwarten Dich Deine Gastgeber in der Altstadt von Vignola zur Caffè-Verkostung mit dem himmlischen Barozzi-Kuchen. So gestärkt besuchst Du die Festung Rocca di Vignola und den Palazzo Barozzi mit der einzigartigen Wendeltreppe. Anschließend erwarten Dich ein Aperitivo und ein Abendessen in der ortstypischen „Osteria Dell Luna“ unterhalb der Festung.

5. Wandern in der Natur: die Berge von Modena

Schermata 2020-10-07 alle 14.54.16.png

Der heutige Tag hält für Dich die faszinierende Bergwelt des Apennin Modenese und seiner beeindruckenden Naturlandschaft bereit. Die Wanderung führt Dich zu einem Freilichtmuseum mit Steinskulpturen, vorbei am Wasserfall Doccione, der zum entspannenden Picknick einlädt. Oder zieht es Dich doch eher zum beliebten Bergsee Scaffaiolo oder auf den eindrucksvollen Monte Cimone?

6. Besuch der Stadt Bologna

Schermata 2020-10-07 alle 14.54.16.png

Was wäre eine Reise in die Emilia-Romagna ohne einen Besuch der schönen Stadt Bologna! Berühmt für ihre historische Universität und die verführerisch langen, überdachten Arkadengänge, hält Bologna für Dich zahlreiche Sehenswürdigkeiten bereit.

7. Ravenna und Dozza

Schermata 2020-10-07 alle 14.54.16.png

Im Küstengebiet der Romagna wird Dich Ravenna mit ihren eindrucksvollen christlichen Baudenkmälern und den weltberühmten Mosaiken begeistern. Mitten in Dozza, dem Dorf der Wandmalereien, öffnet Dir die Enoteca ihre Türen zur Verkostung der besten Weine der Region. Und am Abend erwarten Dich Deine freundlichen Gastgebern für eine Probe der regionalen Weißweine.

8. Abschied nehmen

Schermata 2020-10-07 alle 14.54.16.png

Unsere schöne Reise neigt sich dem Ende zu, doch noch ist nicht Schluss. Dir steht ein weiterer Tag zum Entdecken dieser wundervollen Region bevor, in der es einfach zu viel zu sehen gibt. Auf Motorfreunde wartet noch der PS-starke Besuch des Motor-Valley mit dem Museum Enzo Ferrari!

Tipp - Bobbio – eines der schönsten Dörfer Italiens
Haben es Dir die italienischen Bilderbuchdörfer angetan? Dann besuche das mittelalterliche Bobbio, das zu einem der schönsten Dörfer Italiens gewählt wurde. Beim Schlendern durch die mit Kopfstein gepflasterten Gassen, vorbei an antiken Backsteingebäuden, wirst Du Dich in diesen Ort verlieben. Probiere die Spezialität des Ortes: „Maccheroni alla Bobbiese“!

Deine Route

Schermata 2020-10-07 alle 15.20.52.png