Nido Di Seta

San Floro, Calabria
Miriam, Giovana und Domenico
Das Projekt:
Seidenraupen - Die Wiederbelebung einer vergessenen kalabresischen Tradition
Auf der Suche nach:
Adoptiere einen Maulbeerbaum
Add a Title
Add a Title
Add a Title
Add a Title
Add a Title
Add a Title

Nido di Seta ist eine Gruppe junger Kalabresen, die nach Jahren im Ausland beschlossen haben, nach Kalabrien zurückzukehren und dort zu bleiben. Ihre Mission ist: Schutz der Umwelt und der Landschaft, wirtschaftliches Wachstum der Region und eine nachhaltige Entwicklung.

"Mit unserem Projekt wollen wir in unserer Heimat beginnen, die ungenutzten Potenziale, die sie uns bietet, zu nutzen. Indem wir die alte Tradition der Seidenraupenzucht aufgreifen, bauen wir Tag für Tag einen nachhaltigen Kreislauf auf, der es schafft, handwerkliche, kulturelle, künstlerische und kulinarische Elemente zu verbinden und unsere Heimat zu einem Anziehungspunkt für den nationalen und internationalen Tourismus zu machen. Gleichzeitig ist es auch ein wirkliches Herzens-Projekt von uns: Wir wollen wieder an Orten leben, wo man den Himmel sehen kann!" M. Pugliese

Um das Wissen über die Seidenkultur wiederzuerlangen, haben sie von vielen erfahrenen Menschen gelernt, welche die letzten Erben der hundertjährigen Seidentradition unserer Region sind. Um dieses wertvolle Wissen umzusetzen, sind sie darüberhinaus viel in der Welt gereist und haben sich beispielsweise mit dem "KHON KAEN Sericulture Institute in Thailand" vernetzt, haben an der Central Silk Board in Bangalore, Indien, studiert und in Mexiko weniger konventionelle Seidenverarbeitungsmethoden und neue natürliche Farbstoffe entdeckt. Dies alles verbinden sie zu einem einzigartigen und wirklich spannenden Projekt in Kalabrien