Deruta: ein kunstfreundliches Dorf!

Deruta, Perugia, Umbrien
Little Girl with Christmas Present
Die sind Giacomo Andreani (Mit-Gründer und CEO von Expirit.it) und sein Team
Das Projekt:
Ein Projekt zur territorialen Förderung und touristischen Wiederbelebung des umbrischen Borgo “Deruta” (Perugia), auch bekannt als “Keramikdorf”.
Auf der Suche nach:
Wir brauchen eine mediale Sichtbarkeit und ein Projekt zur Requalifizierung von verlassenen Gebäuden zu Künstlerwohnungen.
Add a Title
Add a Title
Add a Title
Add a Title
Add a Title
Add a Title

Deruta ist ein Dorf mit etwa 9.000 Einwohnern und hat Dutzende, ja Hunderte von Werkstatt-Häusern, in denen wertvolle künstlerische Keramik hergestellt wird, die sich über Besucher und Neugierige freuen. Hier ist die Keramik Gesetz. In der Tat befindet sich im Herzen der Altstadt das älteste Keramikmuseum Italiens, das über 6.000 Artefakte beherbergt. Auf dem Hauptplatz der Stadt befindet sich das Liceo Artistico di Deruta, ein Kunstgymnasium der nationalen Spitzenklasse.

Deruta ist in einen außergewöhnlichen landschaftlichen Kontext eingebettet und liegt zentral und gut angebunden an die Nachbarregionen Umbriens: Marken, Latium und Toskana. Die Ruhe des Dorfes und die Gastfreundschaft seiner Bewohner inspirieren viele Künstler, Deruta zu entdecken und für einige Zeit dorthin zu ziehen, um ihre Inspiration zu finden und ihre Kunst mit der Gemeinschaft zu teilen. Zurzeit halten sich in Deruta eine Reihe von Künstlern auf, darunter internationale Maler, Bildhauer, Designer und Musiker.

Unser Bestreben ist es, ein echtes "kunstfreundliches" Reiseziel zu schaffen, in dem sich Künstler für unterschiedlich lange Zeiträume kostenlos in Deruta aufhalten können, indem sie die geeignetsten Räume nutzen und die Gastfreundschaft der Gastgeber und der Gemeinde (Community-Work) mit öffentlich zugänglichen Veranstaltungen und Ausstellungen erwidern. Und das ist noch nicht alles: Als Stadt der zivilen Kunst wird Deruta es sich zur Aufgabe machen, durch die Stimme und die Werke der Künstler universelle Botschaften der Freiheit und der Rechte zu fördern.